Volkswagen Audi Seat Skoda Cupra Volkswagen Nutzfahrzeuge

Die Lehrberufe im Volkswagen Konzern

Der Volkswagen Konzern gehört zu den erfolgreichsten Automobilherstellern weltweit. In Europa stammt fast ein Viertel aller neuen Pkws aus dem Konzern. Damit ist Volkswagen in Europa und auch in Österreich die absolute Nummer 1! Ziel des Konzerns ist es, attraktive, sichere und effiziente Produkte anzubieten, die in ihrer Klasse jeweils Welt-Maßstab sind. Rund 350 Autohäuser vertreten die Marken des Volkswagen Konzerns sowohl im Vertrieb als auch im Service-Geschäft in Österreich. Ein entspanntes Arbeitsklima, die langfristige Perspektive, abwechslungsreiche Aufgabengebiete und die vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten sind nur einige unserer zahlreichen Beiträge für deinen Erfolg. Stell dir vor, auch du wärst Teil eines dieser jungen Teams.

Kraftfahrzeug­techniker*in

4 Jahre (Spezialmodule: Hochvolt-Antriebe und Systemelektronik)

Dein Job

Als KFZ-Techniker*in bist du am Puls der Zeit und erlernst den Einsatz modernster Technologien. Heutzutage werden Diagnosearbeiten an Fahrzeugen mit computergestützten Fehlersuchgeräten vorgenommen. Da kommt es nicht mehr auf „Kraft“, sondern vielmehr auf Knowhow und „Cleverness“ an! Auch immer mehr Mädchen interessieren sich für diesen technischen Lehrberuf und stehen ihren männlichen Kollegen um nichts nach.

Die modulare Ausbildung umfasst verpflichtend die 2-jährige Ausbildung im Grundmodul Kfz-Technik und die 1 1/2jährige Ausbildung im Hauptmodul Personenkraftwagentechnik. Zur Vertiefung kannst du deine Ausbildung noch mit dem 6-monatigem Spezialmodul Systemelektronik kombinieren.

Neben den in deiner Ausbildung erworbenen Fachkenntnissen sind vor allem Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und Pünktlichkeit, genaues, sorgfältiges, selbständiges Arbeiten, Einsatzfreude, Teamgeist und Verantwortungsbewusstsein gefragt.

Lt. Kollektivvertrag "Gewerbe Arbeiter":

1. Lehrjahr 727,-
2. Lehrjahr 915,-
3. Lehrjahr 1.205,-
4. Lehrjahr 1.603,-

Mit einer Lehre als Kraftfahrzeugtechniker*in und Zusatzausbildungen kannst du im Konzern viel erreichen:

  • Service-Techniker*in*
  • Diagnose-Techniker*in*
  • Werkstatt-Meister*in*
  • Service-Berater*in*
  • Service-Leiter*in*

*Der/die Service-Techniker*in ist Experte für Motoren, Getriebe und Fahrwerk, der/die Diagnose-Techniker*in für alle Komfort- und Sicherheitssysteme im Auto, wie Radio, Navigation, Telefon, Fahrerassistenzsysteme, Klimaanlagen und Zusatzheizungen.

*Als Werkstatt-Meister*in hat man Führungsaufgaben, führt die Werkstattplanung durch und ist für den betriebswirtschaftlichen Erfolg und die Qualität in der Werkstatt verantwortlich.

*Der/die Service-Berater*in führt Kundengespräche und vereinbart mit dem Kunden den Wartungs- oder Reparaturumfang für dessen Fahrzeug, den Abholtermin und den Preis für die Werkstattleistung (Auftragserstellung).

*Der/die Service-Leiter*in hat die Gesamtverantwortung für die Organisation, das Personal, die Qualität, die Kundenzufriedenheit und das Betriebsergebnis im Service.

Lackier­techniker*In

Dauer: 3 Jahre

Dein Job

In dieser Berufsausbildung lernst du extrem genau zu arbeiten und auf jedes Detail zu achten. Unsere „Car-Designer*innen“ lackieren und gestalten Oberflächen an Fahrzeugen, Aufbauten, Objekten, Einzel- oder Serienteilen. Um diesen Beruf ausüben zu können, solltest du ein gutes Gespür für Farben und Nuancen haben sowie sehr genau arbeiten. Ein höchst anspruchsvoller Lehrberuf und eine Investition in deine Zukunft.

Du arbeitest eigenständig sowie im Team mit Kolleg*innen und Vorgesetzten und hast Kontakt zu Kund*innen und Lieferant*innen.
Willkommene Eigenschaften: Aufmerksamkeit, Flexibilität, Geduld, Kreativität, Sicherheitsbewusstsein, Umweltbewusstsein.

Lt. Kollektivvertrag "Gewerbe Arbeiter":

1. Lehrjahr 727,-
2. Lehrjahr 915,-
3. Lehrjahr 1.205,-

In den Lehrbetrieben des Volkswagen Konzerns hast du eine Vielzahl von weiteren Ausbildungsmöglichkeiten. Mehr dazu unter "Deine Karriere im Volkswagen Konzern"

Mit einer Lehre als Lackiertechniker*in und Zusatzausbildungen kannst du im Konzern viel erreichen:

  • Lackier-Techniker*in*
  • Lackier Meister*in*

*Die Ausbildung zum/zur Lackier-Techniker*in für schwierige Lackier-Arbeiten umfasst die Farbenlehre, moderne Lackiermethoden, Materialkunde, Untergrundbehandlung sowie Arbeits- und Umweltschutz.

*Als Lackier-Meister*in hat man Führungsfunktion, Qualitätsverantwortung für die Lackierarbeiten und führt Beratungsgespräche mit Kunden.

Karrosseriebau­techniker*In

Dauer: 3,5 Jahre

Dein Job

Du erwirbst Kenntnisse und Fähigkeiten über die Instandsetzung beschädigter Karosserien, den Um- und Aufbau von Spezialfahrzeugen (Nutzfahrzeugen) sowie die Handhabung der erforderlichen Werkzeuge und Maschinen. Ein*e Karosseriebautechniker*in lernt zudem auch den Lackaufbau kennen, um bei Fahrzeugbeschädigungen die Karosserie wieder fachgerecht herstellen zu können. Für diesen Lehrberuf solltest du ein hohes technisches Verständnis und ein gutes Raumgefühl mitbringen.

Du arbeitest gerne im Team – gemeinsam mit Berufskolleg*innen sowie mit verschiedenen Fach- und Hilfskräften. Absolute Musts: Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und Pünktlichkeit, Genauigkeit, Teamgeist , Einsatzfreude, Verantwortungsbewusstsein und Lernbereitschaft.

Lt. Kollektivvertrag "Gewerbe Arbeiter":

1. Lehrjahr 727,-
2. Lehrjahr 915,-
3. Lehrjahr 1.205,-
4. Lehrjahr 1.603,-

In den Lehrbetrieben des Volkswagen Konzerns hast du eine Vielzahl von weiteren Ausbildungsmöglichkeiten. Mehr dazu unter "Deine Karriere im Volkswagen Konzern"

Mit einer Lehre als Karosseriebautechniker*in und Zusatzausbildungen kannst du im Konzern viel erreichen:

  • Karosserie Techniker*in*
  • Karosserie Meister*in*
  • Service-Berater*in*
  • Service-Leiter*in*

*Die erweiterte Ausbildung zum/zur Karosserie-Techniker*in enthält die Montage und Instandsetzung von Karosseriebauteilen verschiedenster Materialien im Innen- und Aussenbereich des Fahrzeugs. Man lernt Verbindungstechniken (Schrauben, Kleben, Nieten, Schweißen) und die Durchführung von Reparaturen an Stahl-, Aluminium-, Glas- und Kunststoffbauteilen.

*Der/die Karosserie-Meister*in hat Führungs- und Ergebnisverantwortung, führt Unfallschadensbeurteilungen und Kalkulationen durch und berät die Kunden.

*Der/die Service-Berater*in führt Kundengespräche und vereinbart mit dem Kunden den Wartungs- oder Reparaturumfang für dessen Fahrzeug, den Abholtermin und den Preis für die Werkstattleistung (Auftragserstellung).

*Der/die Service-Leiter*in hat die Gesamtverantwortung für die Organisation, das Personal, die Qualität, die Kundenzufriedenheit und das Betriebsergebnis im Service.

 

EINZELHANDELS­KAUFMANN/- FRAU

Dauer: 3 Jahre

Dein Job

Als Einzelhandelskaufmann/-frau erwirbst du Kenntnisse und Fähigkeiten über den Verkauf von KFZ-Zubehör sowie Originalteilen. Warenübernahme, Kommissionierung und Teiledisposition gehören zu deinem Aufgabengebiet. Du solltest demnach nicht nur an Autos, sondern auch an kaufmännischen Tätigkeiten interessiert sein. Wenn du außerdem natürlich auf Menschen zugehen kannst und Spaß daran hast, Kund*innen zu beraten, dann ist das der richtige Lehrberuf für dich.

Die Zusammenarbeit mit Kolleg*innen und der Kontakt zu Kund*innen gehören bei diesem Job dazu. Absolute Musts: Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und Pünktlichkeit, Genauigkeit, Selbständigkeit, Teamfähigkeit, Einsatzfreude, Verantwortungsbewusstsein und Lernbereitschaft.

Lt. Kollektivvertrag "Gewerbe Angestellte":

1. Lehrjahr 667,-
2. Lehrjahr 860,-
3. Lehrjahr 1.048,-

In den Lehrbetrieben des Volkswagen Konzerns hast du eine Vielzahl von weiteren Ausbildungsmöglichkeiten. Mehr dazu unter "Deine Karriere im Volkswagen Konzern"

Deine Karrierechancen im Volkswagen Konzern

Mit einer Lehre als Einzelhandelskaufmann/-frau und Zusatzausbildungen kannst du im Konzern viel erreichen:

  • Teiledienst-Fachkraft
  • Teile- und Zubehörverkäufer*in
  • Teiledienst Leiter*in

Bürokaufmann/-frau

Dauer: 3 Jahre

Dein Job

Dein Startschuss in eine erfolgreiche Karriere! Als Bürokaufmann/frau entwickelst du wirtschaftliche Grundkenntnisse sowie ein Gespür für Zahlen und Kommunikation. Zusätzlich bekommst du einen umfassenden Einblick in die Abläufe innerhalb der Organisation und hast die Möglichkeit unterschiedlichste Abteilungen kennenzulernen.

In deinem Berufsalltag ist es wichtig, dass du auch in Stresssituationen Überblick und Ordnung bewahrst. Du kennst dich bestens mit Computer, Internet und Office-Softwareprogrammen aus und bringst betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse mit. Du beherrscht mindestens eine Fremdsprache (meist Englisch), um auch im internationalen Geschäftsverkehr kommunizieren zu können. Du erledigst deine Aufgaben eigenständig und im Team. Außerdem hast du – je nach Betrieb – Kontakt zu Kund*innen und Lieferant*innen.

Lt. Kollektivvertrag "Gewerbe Angestellte":

1. Lehrjahr 667,-
2. Lehrjahr 860,-
3. Lehrjahr 1.048,-

In den Lehrbetrieben des Volkswagen Konzerns hast du eine Vielzahl von weiteren Ausbildungsmöglichkeiten. Mehr dazu unter "Deine Karriere im Volkswagen Konzern"

Deine Karrierechancen im Volkswagen Konzern

Mit einer Lehre als Bürokaufmann/-frau und Zusatzausbildungen kannst du im Konzern viel erreichen:

  • Service-Bürokraft/Verrechnung/Buchhaltung
  • Gewährleistungs-Sacharbeiter*in
  • Kundenbetreuer*in
  • Finanzleiter*in

AUTOMOBIL­KAUFMANN/- FRAU

Dauer: 3 Jahre

Dein Job

In deiner Ausbildung verbringst du deinen Tag im Schauraum, umgeben von den neuesten Fahrzeugmodellen. Du lernst, wie man Verkaufsberatungsgespräche führt, Angebote und Finanzierungsverträge erstellt sowie Neu- und Gebrauchtfahrzeuge im Schauraum präsentiert. Du solltest demnach nicht nur an Autos, sondern auch an kaufmännischen Tätigkeiten interessiert sein. Wenn du außerdem natürlich auf Menschen zugehen kannst und Spaß daran hast, Kunden ihr Traumauto zu verkaufen, dann ist das der richtige Lehrberuf für dich.

Du sollst eine besondere Leidenschaft für Mobilität und Autos haben. Du bist gut organisiert, die Arbeit mit dem Computer und Konfigurationen machen dir Spaß. Du hast die Fähigkeit Menschen von etwas zu begeistern. Dir bereitet es Freude, die Finanzierungsmöglichkeiten und Verkaufsangebote rund um das Auto zu erstellen. Du kannst gut zuhören und dich auf deinen Gesprächspartner konzentrieren und so reden, dass du verstanden wirst.

Monatliche Lehrlingsentschädigung:

1. Lehrjahr 730,-
2. Lehrjahr 940,-
3. Lehrjahr 1.200,-

In den Lehrbetrieben des Volkswagen Konzerns hast du eine Vielzahl von weiteren Ausbildungsmöglichkeiten. Mehr dazu unter "Deine Karriere im Volkswagen Konzern"

Deine Karrierechancen im Volkswagen Konzern

Mit einer Lehre als Automobilkaufmann/-frau und Zusatzausbildungen kannst du im Konzern viel erreichen:

  • Neuwagen-Verkäufer*in
  • Gebrauchtwagen-Verkäufer*in
  • Markenleiter*in